Tomb Raider Memories: The fan game

Alles rund um die Tomb Raider Serie, die Filme, Comics, Models etc. Keine Lösungshilfe! Kein technischer Support!
Antworten
Benutzeravatar
Minerva
Addictive Raider
Addictive Raider
Beiträge: 5662
Registriert: 03.09.2004, 00:20
Lieblingsspiele: Tomb Raider, Age of Empires, Die Sims, Baphomets Fluch, Monkey Island, Life Is Strange
So bin ich zu Tomb Raider gekommen: Es war einmal vor vielen Jahren... :D ich glaube 1997. Ich war im Hause einer alten Bekannten von mir, die einige Jahre jünger war als ich, ich glaube 10 Jahre in etwa (ich war 15). Sie saß mit einer Klassenkameradin gebannt vor dem PC. Ich schaute ihnen zu und sah eine attraktive junge Lady auf dem Bildschirm, die die schönsten Saltos machte, die ich je gesehen hatte :D Es war Liebe auf den ersten Blick…Plötzlich ein Kreischen…die beiden Mädchen klammerten sich hysterisch an die Tischkante…ein T-Rex kam um die Ecke gestampft. Ich weiß im Nachhinein nicht mehr, ob sie Tomb Raider 1 oder 2 gespielt hatten. Mein erstes TR war jedenfalls Teil 2. Ein Freund hatte es mir mitgebracht. Ich wurde sofort süchtig und wurde Dank guter Kontakte immer mit Nachschub versorgt ;) Auf Teil 2 folgte Teil 3, dann Teil 1, 4, 5, 6…wobei ich zwischendurch natürlich immer wieder auch mal einen alten Teil zockte. Am häufigsten habe ich dabei definitiv Teil 2 gespielt.
Meine Lieblingsfanartikel/-Sondereditionen (die ich auch besitze): Lara Croft Osterei, Tomb Raider Legend Figur, Lara's Book
Das ist mir im Leben wichtig: Liebe & Freiheit
Das halte ich für überflüssig: Gewalt, Ja-Sager, Reichtum
Was ich schon immer mal tun wollte: Reisen: Amazonasgebiet, Machu Picchu, Vietnam
Lieblingsspruch/-zitat: „Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.“
Voltaire

"Ich glaube nicht, dass es ein Paradies der Kindheit gibt. Ich bin froh, dass ich erwachsen bin. Die Kindheit ist ein schrecklicher Zustand. Man kann sich nicht wehren. Es ist immer ein wunder, dass wir überleben und erwachsen werden"
Maurice Sendak
antispam: Nein
Wohnort: Remscheid
Kontaktdaten:

04.04.2016, 18:34

Ich habe via Twitter schon mit Lauppfrosch darüber gechattet und jetzt haben wir es beide mal angespielt: Das derzeit beworbene fanmade Spiel "Tomb Raider Memories". Das Projekt lief einige Jahre, wurde dann aber eingestellt, weil nur ein Entwickler daran arbeitete. Anläßlich des zwanzigsten Tomb Raider Jubiläums hat nun die Fanseite http://www.core-design.com/ eine Microsite online gestellt, auf der man den Prototyp des Spiels runterladen kann.

Ich muss leider sagen: Ich kann es nicht weiterempfehlen. Das Spiel hat sicherlich Potential aber es ist einfach noch nicht soweit entwickelt, dass es zum spielen geeignet ist. Ihr könnt ja selbst mal reinschauen ... der Download geht schnell und die Installation ist problemlos. Im Spiel bin ich quasi zu nichts gekommen: Keinen Schimmer wie man aus dem ersten Areal rauskommt, die Hüpferei macht auch keinen Spaß, da man dauernd runterfällt oder irgendwo hängen bleibt. Die Steuerung ist ermüdend langsam, der Pferdeschwanz steht seltsam vom Kopf ab. Ansonsten ist das Ingame-Model schön und auch die Bewegungsanimationen sind gut gemacht. Ich werde wohl keine weitere Zeit in das Spiel investieren, trotzdem, falls es jemand aus dem ersten Areal rausschafft würde mich das doch mal interessieren ...
To live a creative life, we must lose our fear of being wrong. ~ Joseph Chilton Pearce

exFenris
Gold Raider
Gold Raider
Beiträge: 1143
Registriert: 28.02.2008, 12:56
Lieblingsspruch/-zitat: Die Welt ist groß. Fangen wir an, sie kleiner zu machen.
Ich hing an Fäden, doch jetzt bin frei!
Ihr wollt die Welt beschützen? Aber Ihr wollt nicht, dass sich etwas ändert!

04.04.2016, 19:20

"ch kann es nicht weiterempfehlen. Das Spiel hat sicherlich Potential aber es ist einfach noch nicht soweit entwickelt, dass es zum spielen geeignet ist "

Ähh, Sorry Minne, aber wie soll der kleine Entwickler da sonst Mitbekommen wie es bei den Leuten da draussen Läuft ?
Also muss er es ja erst mal Halbfertig Raushauen, ist doch Logisch oder ?
Wenn die Großen Entwickler das auch mal so Handhaben würden, anstatt von hause aus gleich Müll Abzuliefern und dafür auch noch Kassieren, wäre vieles anders.
Aber das nur am Rande. Im Moment kann man nur in dem Rondell da rumrennen und nix machen. Lara Schwebt noch über den Boden, die Kollisions Abfragen sind allesamt Fehlerhaft, das Springen Funktioniert nicht Richtig, das Tauchen auch noch icht, Laras Haare stehen ab wie nen Bratpfannenstil, aber alles in allem sieht es gut aus.
Ich weiß selber aus Erfahrung, was das für eine Fummelei ist mit der Unreal Engine was hin zu bekommen.
Das Bauen ist alles nicht das Schlimme, es sind eher die Scripte.
Ich werde jedenfalls das Projekt weiter verfolgen.

Schade das man da keine Kontakt Adresse Findet.

Benutzeravatar
Minerva
Addictive Raider
Addictive Raider
Beiträge: 5662
Registriert: 03.09.2004, 00:20
Lieblingsspiele: Tomb Raider, Age of Empires, Die Sims, Baphomets Fluch, Monkey Island, Life Is Strange
So bin ich zu Tomb Raider gekommen: Es war einmal vor vielen Jahren... :D ich glaube 1997. Ich war im Hause einer alten Bekannten von mir, die einige Jahre jünger war als ich, ich glaube 10 Jahre in etwa (ich war 15). Sie saß mit einer Klassenkameradin gebannt vor dem PC. Ich schaute ihnen zu und sah eine attraktive junge Lady auf dem Bildschirm, die die schönsten Saltos machte, die ich je gesehen hatte :D Es war Liebe auf den ersten Blick…Plötzlich ein Kreischen…die beiden Mädchen klammerten sich hysterisch an die Tischkante…ein T-Rex kam um die Ecke gestampft. Ich weiß im Nachhinein nicht mehr, ob sie Tomb Raider 1 oder 2 gespielt hatten. Mein erstes TR war jedenfalls Teil 2. Ein Freund hatte es mir mitgebracht. Ich wurde sofort süchtig und wurde Dank guter Kontakte immer mit Nachschub versorgt ;) Auf Teil 2 folgte Teil 3, dann Teil 1, 4, 5, 6…wobei ich zwischendurch natürlich immer wieder auch mal einen alten Teil zockte. Am häufigsten habe ich dabei definitiv Teil 2 gespielt.
Meine Lieblingsfanartikel/-Sondereditionen (die ich auch besitze): Lara Croft Osterei, Tomb Raider Legend Figur, Lara's Book
Das ist mir im Leben wichtig: Liebe & Freiheit
Das halte ich für überflüssig: Gewalt, Ja-Sager, Reichtum
Was ich schon immer mal tun wollte: Reisen: Amazonasgebiet, Machu Picchu, Vietnam
Lieblingsspruch/-zitat: „Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.“
Voltaire

"Ich glaube nicht, dass es ein Paradies der Kindheit gibt. Ich bin froh, dass ich erwachsen bin. Die Kindheit ist ein schrecklicher Zustand. Man kann sich nicht wehren. Es ist immer ein wunder, dass wir überleben und erwachsen werden"
Maurice Sendak
antispam: Nein
Wohnort: Remscheid
Kontaktdaten:

04.04.2016, 19:28

Hallo Fenris,

das ist ein Mißverständnis. Das Spiel befindet sich nicht mehr in der Entwicklung, das Projekt wurde vom Entwickler abgebrochen. Ansonsten: Alpha & Beta-Testing ok, aber das Stadium hat Tomb Raider Memories nie erreicht also was soll man da testen? Einigermaßen laufen muss es schon, damit ein Testing Sinn macht.
To live a creative life, we must lose our fear of being wrong. ~ Joseph Chilton Pearce

Benutzeravatar
Lauppfrosch
Taff Raider
Taff Raider
Beiträge: 128
Registriert: 13.10.2014, 18:04

04.04.2016, 20:10

Hallo Raiders,

im Grundsatz funktioniert das Spiel, auch das Springen. Letzteres bereitet mit aber doch Schwierigkeiten. Aussteigen aus dem Pool geht nur an einer Stelle (oder ich bin auch hier zu dämlich). Zum Springen rechts von den Pfählen ist die Kamera außerhalb des Spiels, somit nix mit 3rd Person, wenn man die Kamera hinter Lara stellen möchte.

Ich werde trotzdem noch ein wenig testen, bis zum Spalt in der Wand habe ich es aber bisher noch nicht geschafft.

Grüße

Lauppfrosch

exFenris
Gold Raider
Gold Raider
Beiträge: 1143
Registriert: 28.02.2008, 12:56
Lieblingsspruch/-zitat: Die Welt ist groß. Fangen wir an, sie kleiner zu machen.
Ich hing an Fäden, doch jetzt bin frei!
Ihr wollt die Welt beschützen? Aber Ihr wollt nicht, dass sich etwas ändert!

04.04.2016, 21:36

Nicht mehr inEnticklung ? Schade. Na ich denke mal da wird auch Square Enix auch mit dran gedreht haben das das nichts wird. Wie kann man sich auch Erlauben als Fan ein Spiel zu machen, es könnte ja besser sein als das was der Entwickler macht ;)
Die haben nur Angst das sie nix dran Verdienen.
Als Entwickler würde mich das Freuen wenn sich ein paar Pfiffige Leute an so etwas ranwagen, ich würde die dabei Unterstützen.
Allerdings mit der Auflage kein Geld damit zu verdienen ;)

Wenn mein TR Jump and Run mal Fertig ist, werde ich das Garantiert nicht Online stellen, das wird dann anders Verteilt.

Benutzeravatar
Lauppfrosch
Taff Raider
Taff Raider
Beiträge: 128
Registriert: 13.10.2014, 18:04

06.04.2016, 08:45

OK - meine Frustrationsgrenze ist derzeit eher niedrig :weird: Die Steuerung ist zwar ein Klassiker, jedoch reagiert das (es mag nur ein Gefühl sein) Spiel nicht immer gleich. Da ich seit der Seilspringerei eh ein wenig empfindlich auf solche Einlagen bin und heute noch durch die Wand aus dem Spiel gefallen bin, werde ich das wohl nicht weiter versuchen.

Persönlich glaube ich auch nicht, dass das Projekt jemals wieder von jemand aufgegriffen wird. Die Entwicklung schreitet schnell voran. Chancen hat eher "Retrostyle" oder gekonnte Erweiterungen aktueller Titel.

Gruß

Lauppfrosch

exFenris
Gold Raider
Gold Raider
Beiträge: 1143
Registriert: 28.02.2008, 12:56
Lieblingsspruch/-zitat: Die Welt ist groß. Fangen wir an, sie kleiner zu machen.
Ich hing an Fäden, doch jetzt bin frei!
Ihr wollt die Welt beschützen? Aber Ihr wollt nicht, dass sich etwas ändert!

06.04.2016, 22:54

Die einzige Entwicklung die ich sehe ist das immer mehr Bescheuerte Baller Spiele auf den Markt kommen.
Ohne Sinn und Verstand.
Neuankündigungen werden Gehypt und am Ende ist es der größte Mist.

Da spiele ich lieber Titel wie Portal 1 & 2, The Talos Principle, Myst, Atlantis, da muß man wenigstens mal seine Grauen Zellen anstrengen, wozu ja die Heutigen Spieler kaum noch in der Lage sind ;)

Antworten
  • Information